Liste der Warnungen
Jetzt liest du
Fortissio und ZEN Bank SA stehen auf der Warnliste der polnischen Finanzaufsichtsbehörde
0

Fortissio und ZEN Bank SA stehen auf der Warnliste der polnischen Finanzaufsichtsbehörde

erstellt Forex Club29 Mai 2024

Nach einer Pause von über 2 Monaten Polnische Finanzaufsichtsbehörde gab bekannt, dass der Liste der öffentlichen Warnungen weitere Entitäten hinzugefügt wurden. Heute gab es die Nachricht, dass bis zu 8 Unternehmen auf der „schwarzen Liste“ der polnischen Regulierungsbehörde standen, darunter auch der Broker Fortissius oraz ZEN Bank SA (Entität, die in keinerlei Zusammenhang mit dem Fintech-Unternehmen Zen.com steht). Details unten.

Broker Fortissio steht (endlich) auf der Warnliste

Fortissio ist ein in Griechenland registrierter Forex/CFD-Broker, der zum deutschen Unternehmen VIE FINANCE AEPEY SA gehört. Das Unternehmen selbst hat eine griechische Lizenz Um Handelsvermittlungsaktivitäten auf dem Forex-Markt durchzuführen, tauchten jedoch zum Jahreswechsel 2021/2022 die ersten beunruhigenden Signale hinsichtlich verdächtiger Aktivitäten seitens dieses Unternehmens im Forex Club-Forum auf (Der Thread ist hier verfügbar). Kunden beschwerten sich vor allem über Zwang zur Einzahlung und Schwierigkeiten beim Abheben von Geldern. Im Oktober 2022 erhielt Fortissio von der griechischen Regulierungsbehörde eine Geldstrafe in Höhe von 700 EUR wegen Nichterfüllung der Lizenzbedingungen (einschließlich Kundenklassifizierung, Anlegerschutz, Bereitstellung einer höheren Hebelwirkung als gesetzlich zulässig). Die Strafe selbst verhängen Die polnische Finanzaufsichtsbehörde hatte ihre Finger im Spiel.

Obwohl es viele Hinweise darauf gab, dass der Makler sich nicht an das Gesetz gehalten hat, wurde das Unternehmen erst jetzt offiziell auf die Warnliste gesetzt. Es ist davon auszugehen, dass die Behauptungen der Forumnutzer durch die Fakten bestätigt wurden und der Fall dadurch der Staatsanwaltschaft vorgelegt wurde.

Ein Unternehmen, das sich als ZEN.com ausgibt, gerät ins Visier der polnischen Finanzaufsichtsbehörde

Er wurde ebenfalls in die Warnliste aufgenommen Zen Bank SA, aber über ihn ist nichts Genaues bekannt. Auch seine Website ist unbekannt. Es ist davon auszugehen, dass sich dieses Unternehmen als Fintech aus Litauen ausgibt – Zen.com - womit es nichts zu tun hat. Der Mitteilung der polnischen Regulierungsbehörde ist lediglich zu entnehmen, dass eine Meldung gemäß Art. Abschnitt 171 2 des Bankengesetzes durch die polnische Finanzaufsichtsbehörde.

Darüber hinaus tauchten auch mehrere andere Unternehmen auf der Liste auf, darunter ein typischer Investmentbetrug, der unter dem Namen MBIEX firmiert.

Der KNF warnt vor:

  • VIE FINANCE AEPEY SA nutzt die Online-Plattform unter dem Handelsnamen Fortissio, d. h. www.fortissio.com
  • Nicht identifizierte Personen, die über die MBIEX-Plattform tätig sind und über die Website mbiex.net/pl tätig sind
  • Zen Bank SA (Entität, die sich als Zen.com ausgibt)
  • Ascot Finance SA
  • REDPINE CAPITAL LTD mit Sitz in Zypern
  • CFG Polska sp
  • Pracownia Nowych Technologii sp.k.
  • Pracownia Finansowa sp. z o. o.

Bleibe wachsam!


Wie man Geld von einem Betrüger zurückerhält

Es gibt viele Betrügereien auf dem Markt und Menschen, die sich als legal agierende Unternehmen ausgeben, und ihre Zahl nimmt ständig zu. Solche Unternehmen warten nur darauf, dass ein unvorsichtiger Investor zum Opfer fällt. Die Rückforderung von Geldern ist nicht immer möglich. Neben der Anzeige der Angelegenheit bei der Polizei oder einer Finanzmarktaufsichtsbehörde (z. B. Polnische Finanzaufsichtsbehörde), es lohnt sich jedoch, die Informationen zu lesen, die im Kampf um die Rückforderung des Geldes hilfreich sein können.


Wir warnen davor, die Dienste nicht lizenzierter Unternehmen in Anspruch zu nehmen. Stellen Sie vor der Eröffnung eines Kontos immer sicher, dass es korrekt ist Der Broker verfügt über die entsprechenden Vorschriften und Genehmigungen bei der angegebenen Finanzmarktaufsicht.

Was denken Sie?
Ich mag es
40%
interessant
60%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Forex Club
Der Forex Club ist eines der größten und ältesten polnischen Investmentportale - Forex und Handelsinstrumente. Es ist ein ursprüngliches Projekt, das 2008 gestartet wurde und eine erkennbare Marke ist, die sich auf den Devisenmarkt konzentriert.