Nachricht
Jetzt liest du
Schwacher Euro, Frankreich steht vor einer wichtigen Entscheidung
0

Schwacher Euro, Frankreich steht vor einer wichtigen Entscheidung

erstellt Forex ClubJuni 24 2024

An diesem Sonntag werden die Franzosen vorzeitig zur Wahl gehen, um zu entscheiden, wer Frankreich in den kommenden Jahren regieren wird. Die Umfragen sind recht eindeutig zur Niederlage der Gruppe des französischen Präsidenten Emmanuel Macron, aber gleichzeitig besteht große Unsicherheit darüber, ob eine der Parteien in der Lage sein wird, alleine zu regieren. Der Markt hat immer noch große Angst vor den Ergebnissen dieser Wahlen, was sich vor allem in der Schwäche des Euro, der Aufrechterhaltung höherer Renditen in Frankreich und der Schwäche des französischen Index zeigte. CAC 40. Werden diese Wahlen Auswirkungen auf den Euro haben?

Genug der aggressiven Haltung der EZB, aber der Euro ist schwach

Dem Euro geht es wirklich schlecht. Tatsächlich erhält er Schläge von fast allen Seiten. Geopolitisches Risiko im Zusammenhang mit den Wahlen in Frankreich, katastrophale Daten in Form von PMI-Indizes, die auf eine Rückkehr zur Stagnation hinweisen. Obwohl die EZB bei der letzten Sitzung recht restriktiv war, kann dies nicht ausgeschlossen werden allerdings wird es wieder Mitteilungen geben, die auf Kürzungen im September hinweisen, was den Euro in naher Zukunft weiter schwächen könnte. Andererseits stellt sich die Frage, ob der Machtwechsel in Frankreich tatsächlich Auswirkungen auf die sich verschärfende Krise in Europa haben wird?

Wenn man sich Melonis Sieg in Italien im Jahr 2022 ansieht, führte er weder zum Zusammenbruch der Wirtschaft noch zu einer Abkehr Italiens von EU-Strukturen. Der Markt befürchtet dies jedoch Die neue Regierung in Frankreich könnte das Defizit verschärfen, was zu einer weiteren Ratingherabstufung führen kann. Obwohl Frankreich einen geringeren Schuldenanteil hat CBA Als die Vereinigten Staaten haben sie nicht die Macht über die Währung, sich an eine solche Situation anzupassen.

Vorgezogene Wahlen in Frankreich

Auch in Frankreich könnte es zu einer politischen Pattsituation kommen. Die Nationalversammlung unter der Führung von Marine Le Pen, die 2027 für das Präsidentenamt kandidieren will, genießt derzeit die größte Unterstützung, wie die Ergebnisse der Wahlen zum Europäischen Parlament zeigen. Es erhielt 31,4 % Unterstützung und a Umfragen zeigen eine Unterstützung von 33 % für die bevorstehenden Wahlen. Dies reicht jedoch möglicherweise nicht aus, um sich selbst zu regieren, was bedeuten kann, dass das Land sein politisches Programm nicht umsetzen kann. Vor allem mit einem Präsidenten von einer ganz anderen Seite der politischen Strömung. Während dies für Frankreich wirtschaftlich wahrscheinlich nichts Gutes bedeuten wird, werden sich die größten Befürchtungen des Marktes möglicherweise nicht bewahrheiten.

Es ist unwahrscheinlich, dass Frankreich seine Richtung gegenüber der Europäischen Union wesentlich ändern wird. Darüber hinaus könnte Macron selbst einen Plan haben, um die Macht der Rassemblement National vor den Wahlen 2027 möglicherweise zu diskreditieren. Darüber hinaus haben wir eine hochrangige Volksfront, die aus mehreren Parteien besteht, allerdings immer noch mit weniger Unterstützung als die Nationale Union. Die Wahlen finden am kommenden Sonntag statt, obwohl das Wahlsystem in Frankreich von zwei Wahlgängen ausgeht und daher nicht ganz klar ist, wer diese Woche feiern kann.

Nach 7 Uhr morgens, kurz vor der Öffnung der europäischen Märkte, beobachten wir Marktstabilität. EUR / USD liegt immer noch unter 1,0700, während wir 4,0664 PLN für den Dollar, 4,3281 PLN für den Euro, 5,1175 PLN für das Pfund und 4,5290 PLN für den Franken zahlen.

Quelle: Michał Stajniak CFA, XTB

Was denken Sie?
Ich mag es
33%
interessant
67%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Forex Club
Der Forex Club ist eines der größten und ältesten polnischen Investmentportale - Forex und Handelsinstrumente. Es ist ein ursprüngliches Projekt, das 2008 gestartet wurde und eine erkennbare Marke ist, die sich auf den Devisenmarkt konzentriert.