Nachricht
Jetzt liest du
VPI-Daten aus Kanada im Schatten des Booms bei Rohstoffen und Kryptowährungen
0

VPI-Daten aus Kanada im Schatten des Booms bei Rohstoffen und Kryptowährungen

erstellt Forex Club21 Mai 2024

In der Börsensitzung am Dienstag wird es, wie auch gestern, keine aus Sicht des breiten Marktes entscheidenden Makropublikationen geben. Eine Ausnahme bildet hier möglicherweise der CPI-Bericht aus Kanada, der höchstwahrscheinlich nur die Änderung der Bewertung des kanadischen Dollars am Devisenmarkt beeinflussen wird. Die Anleger sind jedoch ungeduldig Sie warten morgen auf den Quartalsbericht von Nvidia, der Börsenkönig der KI-Technologie. Darüber hinaus sorgen die enormen Zuwächse auf den Rohstoff- und Kryptowährungsmärkten für großes Aufsehen.

Noch eine Taubenüberraschung?

Lesungen ab Anfang 2024 VPI Inflation In Kanada überraschten sie nach unten oder fielen im Rahmen der Erwartungen, sodass die Chance auf eine weitere gemäßigte Überraschung steigt. Diesmal schätzen Analysten, dass die Wachstumsrate der Preise für Waren und Dienstleistungen im April weiter zurückging und 2,7 % im Jahresvergleich betrug, verglichen mit dem letzten Wert von 2,9 %. Solche Daten würden im Allgemeinen den restriktiven geldpolitischen Kurs der BoC widerspiegeln Theoretisch würden sie ein Fenster für die erste Zinssenkung öffnen im Juli um 25 Basispunkte. Der Schlüssel zur Verwirklichung dieses Szenarios könnte die durch Daten bestätigte Verlangsamung des Preiswachstums bei Konsumgütern/Dienstleistungen und zinsempfindlichen Inflationskategorien sein.

Es scheint jedoch, dass der Bericht aus Kanada keine Volatilität auf dem Gesamtmarkt auslösen wird. Möglicherweise liegt es jedoch an der euphorischen Stimmung auf den Rohstoff- und Kryptowährungsmärkten. Gold stieg auf neue Allzeithochs, und erreichte Werte nahe 2450 USD pro Unze. Silber, obwohl noch weit von Rekorden entfernt, liegt mit 2013 USD pro Unze auf dem höchsten Stand seit 32. Damit nicht genug, denn der Versuch der BHP, angloamerikanische und vor allem kupferbezogene Vermögenswerte zu übernehmen, treibt das Wachstum der Industriemetalle voran, die zusätzlich von der Wiederbelebung der Wirtschaftsdynamik im Reich der Mitte profitieren.

Die Chancen für einen Ethereum-basierten ETF steigen

Ethereum steht weiterhin im Rampenlicht des Kryptomarktes. Leitende ETF-Analysten von Bloomberg versetzten die Märkte gestern in Aufruhr, nachdem sie ihre Prognosen für die prozentuale Chance auf Zulassung von ETFs aktualisiert hatten Ethereum von 25 % bis 75 %. Diese Informationen haben es gestern Abend geschafft, den Preis der ETH um über 18 % zu erhöhen. Gute Daten zu dieser Kryptowährung und die Tatsache, dass letzte Woche ein Zweimonatshoch bei den Nettozuflüssen in Bitcoin-ETF-Fonds verzeichnet wurde, haben es auch geschafft, die größte Kryptowährung über die 70-Dollar-Marke zu drücken.

Die besten Performer auf dem Devisenmarkt sind das britische Pfund und der Euro. Wir beobachten jedoch starke Rückgänge bei den antipodischen Währungen. Der polnische Zloty verzeichnet heute Morgen gemischte Niveaus. Derzeit zahlen wir 3.9150 PLN für einen Dollar, 4.2539 PLN für einen Euro, 4.3025 PLN für einen Franken und 4.9795 PLN für ein Pfund.

Quelle: Analyseabteilung von XTB

Was denken Sie?
Ich mag es
0%
interessant
100%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Forex Club
Der Forex Club ist eines der größten und ältesten polnischen Investmentportale - Forex und Handelsinstrumente. Es ist ein ursprüngliches Projekt, das 2008 gestartet wurde und eine erkennbare Marke ist, die sich auf den Devisenmarkt konzentriert.

Hinterlasse eine Antwort