Nachricht
Jetzt liest du
FP Markets reduziert die Spreads auf Gold- und Aktienindizes
0

FP Markets reduziert die Spreads auf Gold- und Aktienindizes

erstellt Forex ClubJuni 13 2024

Als Reaktion auf das große Interesse von Einzelhändlern am Handel mit ausgewählten Instrumenten, FP Markets beschlossen, die Spreads auf die beliebtesten Indizes, Währungen und Gold zu reduzieren. Dies, kombiniert mit niedrigen Provisionen, schafft ideale Bedingungen für kurzfristige Händler. Details unten.

FP Markets senkt Spreads

In den letzten Quartalen ist das Interesse der Händler an Märkten wie Gold und amerikanischen Aktienindizes deutlich gestiegen. In den letzten 12 Monaten der Goldpreis um über 25 % gestiegen, was die größte Preisrallye seit der Jahreswende 2019/2020 darstellt. Dies war vor allem auf die unsichere geopolitische Lage in der Welt zurückzuführen. Mittlerweile ist der Nasdaq 100 seit Anfang 2023 um über 70 % gestiegen und hat seinen historischen Höchststand, unterstützt durch den Boom, immer wieder verbessert künstliche Intelligenz. Diese Ereignisse trugen dazu bei, dass das Interesse am Handel mit den oben genannten Instrumenten dynamisch zunahm, weshalb sich FP Markets dazu entschloss, den Erwartungen der Händler gerecht zu werden.

Christodoulos Psomas, Chief Risk Officer bei FP Markets, kommentierte:

Durch die kontinuierliche Optimierung unserer Handelsinfrastruktur konnten wir die Spreads bei mehreren wichtigen Instrumenten erfolgreich reduzieren. Die Implementierung dieser Änderung auf allen unseren Plattformen hat zu einem profitableren Handelsumfeld für alle unsere Kunden geführt. Wir sind weiterhin bestrebt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen beizubehalten und weiter zu verbessern, da unser Ziel stets darin besteht, Ihnen das hochwertigste Handelsangebot zu unterbreiten.

Die Spread-Reduktion gilt für Instrumente:

  • Spotgold (XAU/USD),
  • ausgewählte Währungspaare (Haupt- und Kreuzwährungspaare),
  • Dow Jones Industrial Average (US30),
  • S&P 500 (US500),
  • Nasdaq 100 (US100).

Die Änderungen sind bereits in Kraft getreten und auf den realen Konten aller Kunden sichtbar.

Über FP Markets

FP Markets ist ein Broker aus Australien, der derzeit Zugang zu über 10 CFD-Instrumenten bietet. Wettbewerbsfähige Provisionen, niedrige Spreads, große Auswahl an Handelsplattformen, einschließlich MetaTrader 000/4, cTrader und TradingView, sind Bedingungen, die von Händlern aus aller Welt geschätzt werden. Darüber hinaus haben Händler Zugriff auf zusätzliche Dienstleistungen wie z Social Trading, Autochartist oder kostenloses VPS.


FP Markets mit Provisionsrabatt bis zu -30 %

Der FP Markets-Broker ist Partner der Forex Club-Website. Unsere Clubmitglieder erhalten bis zu: -30 % niedrigere Spreads i -25 % niedrigere Provisionen im Vergleich zu den Standardtarifen.


Anlagen in OTC-Marktinstrumenten, einschließlich Devisenkurskontrakten (CFD-Kontrakte), aufgrund der Verwendung des Hebelmechanismus können zu Verlusten führen, die den Wert der Einlage übersteigen. Gewinne aus Geschäften mit OTC-Instrumenten, einschließlich Devisenterminkontrakten (CFDs), können nicht ohne Risiko in Kauf genommen werden, weshalb CFD-Kontrakte möglicherweise nicht für alle Anleger geeignet sind.

Was denken Sie?
Ich mag es
33%
interessant
67%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Forex Club
Der Forex Club ist eines der größten und ältesten polnischen Investmentportale - Forex und Handelsinstrumente. Es ist ein ursprüngliches Projekt, das 2008 gestartet wurde und eine erkennbare Marke ist, die sich auf den Devisenmarkt konzentriert.