Bildung
Jetzt liest du
Lightning Network - was ist das?
0

Lightning Network - was ist das?

erstellt Michał SielskiFebruar 24 2020

Menschen, die sich mit Kryptowährungen beschäftigen oder diese sogar interessieren, haben den Namen Lightning Network mehr als einmal gehört. Einige verstehen genau, wie es funktioniert, andere wissen, dass es ein Durchbruch sein soll, aber nicht genau, was es ist. Genau - was ist das Lightning-Netzwerk und wie funktioniert es? Und ist es wirklich eine neue Öffnung für die Welt der Kryptowährungen, die es ihnen ermöglicht, sie im gleichen Maße wie traditionelle Währungen zu popularisieren? Wir prüfen und übersetzen, damit jeder versteht.

Eigentlich das Kryptowährungsproblem Blockchain-Technologieauf der sie basieren, ist die Handlungsgeschwindigkeit. Wir hatten Ende 2017 den Höhepunkt der damit verbundenen Probleme, als Bitcoin Auf dem Höhepunkt der Popularität erreichte die Anzahl der Transaktionen historische Höchststände, verursachte jedoch auch viele Probleme, die bisher niemandem bekannt waren. Die Zeit, die benötigt wurde, um viele Transaktionen gleichzeitig abzuwickeln, war die größte und die damit verbundene Gebühr, die sprunghaft zunahm. Zu diesem Zeitpunkt begannen die Leute darüber nachzudenken, wie sie diese Probleme lösen könnten. Derzeit gibt es viele Hinweise darauf, dass das Lightning Network dies zulässt, eine Lösung, die über die Blockchain hinausgeht.

Warum Blockchain zeitlich begrenzt ist

Die Blockchain-Technologie ist zeitlich begrenzt, da es keine Abkürzungen gibt. Bevor wir eine weitere Transaktion, also einen Block, hinzufügen, muss diese richtig „beschrieben“ und verschlüsselt werden. Dies erfordert komplexe mathematische und kryptografische Operationen, die natürlich Computer für uns erledigen. Sie haben jedoch auch Zeitbeschränkungen, die als durchschnittliche Blocklänge bekannt sind, d. h. die Zeit, die für die Erstellung benötigt wird.

Jede Transaktion enthält alle Daten dazu:

  • Menge,
  • Transaktionszeit,
  • Absender- und Empfängeradresse,
  • die Höhe der Transaktionsgebühr.

Theoretisch können Sie selbst eine höhere Provision vorschlagen. Dank dessen wird unsere Transaktion ganz oben auf der Liste der Bergleute angezeigt, die mit der Bestätigung verdienen. Kurz gesagt, die profitabelsten Transaktionen sind die schnellsten. In der Praxis die überwiegende Mehrheit der Brieftaschen und jeder giełda kryptowalut hat ein Tool, das automatisch die niedrigstmögliche Gebühr berechnet und die Bestellung in die Warteschlange stellt. Im bereits erwähnten Dezember 2017 wurde die Wartezeit für die Bestätigung der Transaktion auf absurde Stunden oder sogar Tage verlängert!

Lightning Network (LN) wird das Problem lösen?

Die Lightning Network-Technologie ist dafür verantwortlich, die Wartezeit für die Transaktionsbestätigung zu reduzieren. Seine Annahme besteht darin, einen Teil der Transaktion außerhalb des Blockchain-Netzwerks zu „ziehen“. Es geht beispielsweise um Folgebestellungen zwischen zwei Personen, die damit für eine Leistung bezahlen. LN erstellt einen speziellen Kanal für die Zahlungsabwicklung. Erst nach dem Schließen werden Transaktionen zur Blockchain hinzugefügt. Für uns ist das egal, da wir vorher vereinbart haben, diese sofort und unkompliziert außerhalb der Hauptkette zu bestätigen. Für andere ist es jedoch von großer Bedeutung – Transaktionen blockieren die Warteschlange nicht. Kanäle können auch mehr Menschen ansprechen.

„Ein Kanal kann als abschließbare Box verstanden werden, in die zwei Personen die gleiche Menge Geld stecken und jeder von ihnen die Box mit Vorhängeschlössern verschließt. Der Moment, in dem Gelder in eine gemeinsame Box eingezahlt werden, wird auf der Blockchain in Form einer „Eröffnungstransaktion“ gespeichert – von nun an kann der Kanal als funktionierend betrachtet werden - sagt Mohit Mamoria, CEO bei Authorito Capital, einem Fonds, der in Kryptowährungen investiert.

Formal wird das Postfach geschlossen, wenn beide Parteien beschließen, keine weiteren Transaktionen durchzuführen und Konten abwickeln zu wollen. Anschließend wird die Blockchain nach Ausführung einer beliebigen Anzahl von Transaktionen zum Eigentumsstatus hinzugefügt. Natürlich können Sie schnell und einfach einen neuen Posteingang öffnen und jederzeit eine beliebige Anzahl von Transaktionen erneut ausführen. Die Rechenleistung des Blockchain-Netzwerks wird erst nach dem Schließen aufgeladen.

Die Zukunft ist Lightning Network

Kurz gesagt, es kann zusammengefasst werden, sodass Lightning Network den Eigentümer wechselt bitcoin oder andere Kryptowährungen in einem Zustand, der als Besitzrecht definiert werden kann. Es ist wie Geld in einer Bank - wir haben es auf unserem Konto, aber wenn wir es physisch in der Hand haben wollen, müssen wir einen Geldautomaten benutzen oder zu einer Bankfiliale gehen. Im Falle von LN werden wir alles über das Internet arrangieren. Darüber hinaus werden Transaktionen mit vertrauenswürdigen Personen oder Organisationen für uns viel schneller und billiger.

Was denken Sie?
Ich mag es
25%
interessant
75%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Michał Sielski
Professioneller Journalist seit über 20 Jahren. Er arbeitete unter anderem in Gazeta Wyborcza, kürzlich mit dem größten regionalen Portal verbunden - Trojmiasto.pl. Er ist seit 18 Jahren auf dem Finanzmarkt tätig und startete an der Warschauer Börse, als die Aktien von PKN Orlen und TP SA gerade auf den Markt kamen. Zuletzt lag sein Investitionsschwerpunkt ausschließlich auf dem Forex-Markt. Privat ist er Fallschirmspringer, Liebhaber der polnischen Berge und polnischer Karate-Meister.

Hinterlasse eine Antwort