Nachricht
Jetzt liest du
Die Volksbank von China hat bereits ihre Kryptowährung
0

Die Volksbank von China hat bereits ihre Kryptowährung

erstellt Michał SielskiAugust 12 2019

Nach fünfjähriger Recherche gab die Volksbank von China (PBoC) bekannt, dass sie die Arbeiten an der Schöpfung abgeschlossen habe kryptowalutybasierend auf blockchain. Dies ist vorerst ein Prototyp, aber die Chinesen verbergen nicht, dass sie ihren Bürgern so schnell wie möglich eine native Alternative auf dem Kryptowährungsmarkt bieten wollen.

Die Chinesen arbeiten seit 2014 an der digitalen Währung. Anfangs handelte es sich zwar hauptsächlich um konzeptionelle Aktivitäten, doch nach den Erfolgen nachfolgender Kryptowährungen wurden die Aktivitäten intensiviert. Sie beschleunigten sogar noch mehr, als sich herausstellte, dass Facebook fortgeschrittene Arbeiten an der Waage durchführte. Und trotz der lauten Proteste einiger Politiker und Vertreter der Zentralbanken gibt es viele Anzeichen dafür, dass LibraCoin in ein oder zwei Jahren einsatzbereit sein wird.


Lesen Sie mehr: Facebook kämpft immer noch und Waage


In China wird es mit Sicherheit keine Probleme mit der Zentralbank geben, da die Arbeit an der Kryptowährung von Anfang an unter der Aufsicht der Regierung durchgeführt wurde. Während des China Finance 40 Forums haben wir die Details der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua kennengelernt.

Chinesische Kryptowährung - Details

Die Kryptowährung soll unter anderem verwendet werden Für Zahlungen im Einzelhandel wird daher eine hohe Häufigkeit von Transaktionen bereitgestellt. Bisher bestand das Problem von beispielsweise Bitcoin - entgegen dem Anschein - in der Möglichkeit einer großen Anzahl von Transaktionen gleichzeitig. Traditionelle Zahlungsnetzwerke wie Visa oder Mastercard schlugen ihn in dieser Hinsicht. Die von den Chinesen entwickelte Technologie soll dieses Problem ein für alle Mal lösen. Es gibt jedoch auch Probleme, die von Personen angezeigt werden, die an der Implementierung und Koordinierung der Arbeit von IT-Spezialisten arbeiten.

„Das Thema Kryptowährung selbst wird jedoch in China, einem riesigen Land, schwierig sein. Vor allem, weil wir die digitale Währung auf einem zweistufigen Betriebssystem aufbauen werden, was in einem Land mit einem so großen Territorium, einer so großen Bevölkerung und einer komplexen Wirtschaft notwendig ist. - sagt Mu Changchun, stellvertretender Direktor der Volksbank von China (PBoC).

Die Volksbank von China wird der Emittent der digitalen Währung sein. Geschäftsbanken werden es auch in Zukunft vertreiben können, aber sie werden alle als Vermittler fungieren.

Der US-amerikanische und chinesische Handelskrieg auch auf dem Gebiet der Kryptowährung

Eine von China entwickelte Kryptowährung könnte die erste weltweit sein, die von nationalen Behörden vorbereitet wird. Alle bisherigen Initiativen sind definitiv Bottom-up-Initiativen. Dies kann die in den letzten Monaten so angespannten wirtschaftlichen und politischen Beziehungen zwischen den USA und China weiter verwirren, die bereits einen offenen "Handelskrieg" führen. Neben immer höheren Zöllen auf neue Arten von Produkten, Vorwürfen der Ideensammlung und Wirtschafts- und Wirtschaftsspionage könnte nun ein weiterer Grund hinzukommen, nämlich die bequeme und gängige Kryptowährung.

Die US-Behörden mögen die raschen Fortschritte bei der Bearbeitung der immer häufiger vorkommenden Kryptowährungen nicht. Präsident Donald Trump behauptet sogar, dass sie hauptsächlich Verbrechern dienen und den Terrorismus finanzieren, und LibraCoin, das von Weltriesen unter Facebook finalisiert wird, bedroht sogar den Dollar und die gesamten Vereinigten Staaten.

Wann ist das Debüt der chinesischen Kryptowährung?

Wird es bei der chinesischen Kryptowährung ähnlich sein? Politiker von außerhalb Chinas äußern sich noch nicht dazu, obwohl nicht einmal bekannt ist, wie viel Zeit sie haben. Obwohl die Chinesen keinen bestimmten Termin für die Ausgabe neuer digitaler Zahlungsmittel angeben, sollte sich niemand wundern, wenn sie schneller als die kürzlich exponierte Waage auf dem Markt erscheinen. Inoffiziell kann man hören, dass das Debüt der chinesischen Kryptowährung auch in den nächsten Monaten erwartet wird.

Was denken Sie?
Ich mag es
13%
interessant
88%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Michał Sielski
Professioneller Journalist seit über 20 Jahren. Er arbeitete unter anderem in Gazeta Wyborcza, kürzlich mit dem größten regionalen Portal verbunden - Trojmiasto.pl. Er ist seit 18 Jahren auf dem Finanzmarkt tätig und startete an der Warschauer Börse, als die Aktien von PKN Orlen und TP SA gerade auf den Markt kamen. Zuletzt lag sein Investitionsschwerpunkt ausschließlich auf dem Forex-Markt. Privat ist er Fallschirmspringer, Liebhaber der polnischen Berge und polnischer Karate-Meister.

Hinterlasse eine Antwort