Aktualności
Jetzt liest du
Gewinn- und Verluststatistik der polnischen Händler für das zweite Quartal von 2019
1

Gewinn- und Verluststatistik der polnischen Händler für das zweite Quartal von 2019

erstellt Paweł MosionekJuli 18 2019

Das zweite Quartal des 2019-Jahres liegt hinter uns. Polnische Brokerhäuser, die Handel mit FX / CFD-Instrumenten anbieten, haben aggregierte Statistiken ihrer Kunden veröffentlicht. Hat der niedrige Hebel gezeigt, dass er immer noch zu geringeren Verlusten von Händlern führt?


Achten Sie darauf, zu lesen: Die Ergebnisse der polnischen Händler für das erste Quartal von 2019


Dies ist das letzte Quartal, das vollständig von den ESMA-Vorschriften abgedeckt wurde (einschließlich begrenzter Hebelwirkung). Die europäische Produktintervention wurde nicht verlängert und läuft am 1 August 2019 aus. Ist dies ein Grund, glücklich zu sein? Noch nicht Einige EU-Mitgliedstaaten haben bereits ihre eigenen Vorschriften in der unveränderten Formel eingeführt und den maximalen Hebel auf 1-Ebene beibehalten: 30 (für Hauptwährungen). noch Wir warten auf die Entscheidung der polnischen Behördenund Nachrichten aus der europäischen Wiege des Forex-Marktes - z Zypern.

Gemäß den KNF-Richtlinien, die im September des 2016-Jahres in Kraft getreten sind, sind polnische DMs verpflichtet, Statistiken über den prozentualen Anteil der Kunden, die in unterschiedliche Anlageklassen unterteilt sind, zu generieren. Die Daten müssen 10 am Tag des Monats, an dem das neue Quartal für die vorherigen 3-Monate eröffnet wurde, auf der Brokerseite präsentiert werden.

Deutlich schlechter bei Waren und CFDs

In den folgenden Tabellen stellen wir die Ergebnisse von Händlern mit einer Aufschlüsselung nach in Prozent ausgedrückten Finanzinstrumenten dar, die Transaktionen auf Anlagekonten in polnischen Maklerhäusern abgeschlossen haben. Die letzte Zeile enthält eine Differenz zu den Ergebnissen des Vorquartals, die die kurzfristige Trendwende verdeutlicht.

Die größten (Gewinn- / Verlust-) Werte wurden mit der blauen Farbe in Bezug auf alle Broker in der Aussage ermittelt.

Forex

Makler XTB BOSSAFX Edle Wertpapiere DM Alior Bank mForex TMS-Makler
Gewinn 39,20 48,96 47,85 49,5 49,85 44,9
Strata 60,91 51,04 52,15 50,5 51,15 55,1
Wechsel zum letzten Quartal -2,47 +0,45 -3,37 -3,5 +3,42 -3,3

CFD für Waren

Makler XTB BOSSAFX Edle Wertpapiere DM Alior Bank mForex TMS-Makler
Gewinn 41,77 51,36 40,0 39,4 49,85 46,0
Strata 58,03 48,64 60,0 60,6 50,15 54,0
Wechsel zum letzten Quartal -6,19 -2,39 -16,7 -8,9 -8,73 -4,8

CFD auf Indizes

Makler XTB BOSSAFX Edle Wertpapiere DM Alior Bank mForex TMS-Makler
Gewinn 39,38 42,01 48,39 32,9 44,29 43,1
Strata 60,55 57,99 51,61 67,1 55,71 56,9
Wechsel zum letzten Quartal +1,03 +2,93 +1,83 -1,8 +3,19 +2,8

CFDs auf Anleihen und Zinsen

Makler XTB BOSSAFX Edle Wertpapiere DM Alior Bank mForex TMS-Makler
Gewinn 40,96 39,62 66,67 - 48,28 33,3
Strata 60,69 60,38 33,33 - 51,72 66,7
Wechsel zum letzten Quartal -2,71 -15,14 -13,33 - +1,22 -33,4

CFD pro Aktie

Makler XTB BOSSAFX Edle Wertpapiere DM Alior Bank mForex TMS-Makler
Gewinn 39,51 26,19 - - - 21,7
Strata 60,45 73,81 - - - 78,3
Wechsel zum letzten Quartal -2,17 -5,57 - - - +3,4

Kryptowährung

TMS Brokers ist nach wie vor das einzige polnische Brokerhaus, das in seinen Statistiken Kryptowährungsinstrumente angibt. Im letzten Quartal betrug der Prozentsatz der Händler, die mit CFDs auf Basis virtueller Vermögenswerte verdienen 46,3%und verlustbehaftet 53,3%. Bezogen auf das erste Quartal dieses Jahres Dies ist ein Ergebnis bis zu + 23,4% besser. Ist es die Wirkung von entscheidenden Schritten weiter Bitcoinie?

Tabellenzusammenfassung

Im zweiten Quartal von 2019 schloss der höchste Prozentsatz der Händler, die einen Gewinn verzeichneten, Transaktionen in mForex ab (49,85%). Die Kunden von DM Alior Bank, BossaFX und Noble Securities entwickelten sich etwas schlechter. Das Ranking schließt XTB ab, was durch deutlich schlechtere Statistiken gekennzeichnet ist (weniger als 40% der Verdiener).

Waren sind ein berüchtigter Bestandteil dieser Ausgabe des Rankings. Ein deutlicher Rückgang der Rentabilität bei dieser Art von Vermögenswerten wurde von Kunden aller polnischen Maklerhäuser verzeichnet. Die kleinste Veränderung trat bei BossaFX auf (-2,30%), bei Noble Securities jedoch bereits -16%. Letztendlich schnitten die mForex-Kunden am besten ab (fast die Hälfte erzielte einen Gewinn), und das schlechteste Ergebnis ist die DM Alior Bank.

Im zweiten Quartal in Folge erzielten Noble Securities-Kunden die besten Ergebnisse bei Indizes. Darüber hinaus konnten sie diese gegenüber dem Quartal um mehr als 1% verbessern. Auch hier schnitt die DM Alior Bank am schlechtesten ab, und nur hier gab es mehr Kunden, die verloren haben als im vorherigen Ranking.

Bei CFD-Instrumenten für Anleihen und Zinssätze ist eine deutliche Verschlechterung festzustellen. Obwohl Sie mit der Kerze nach Händlern suchen müssen, die mit dieser Art von Vermögenswerten handeln, können Sie sehen, dass das letzte Quartal nicht freundlich zu ihnen war. Nur mForex-Kunden (etwas besser als 1%) verbesserten sich, während bei anderen Unternehmen die Ergebnisse schlechter als 2,71% bis zu 33,4% im Vergleich zum letzten Quartal waren. Die Kunden von Noble Securities fielen trotz eines starken Rückgangs als die Besten der gesamten Liste aus.

Bei auf Aktien basierenden CFD-Instrumenten fielen die an XTB gehandelten Händler erneut am besten aus, obwohl das Ergebnis schlechter ausfiel als im letzten Quartal. Erwähnenswert ist auch, dass XTB-Kunden die größte Auswahl an angebotenen Instrumenten dieser Art haben. Bei BossaFX und TMS Brokers erzielten weniger als 30% der Kunden einen Gewinn.

Auftragsausführung - Zeit und Schlupf

Standardmäßig veröffentlichen wir auch Statistiken zu den Parametern der Auftragsausführung. Sie werden nur von wenigen Brokern veröffentlicht, darunter BossaFX, Noble Securities und X-Trade Brokers SA.

Im Fall von BOSSAFX Die Standardausführungszeit im zweiten Quartal von 2019 war 61 Millisekunden und das ist das Ergebnis über 27 Millisekunden besser Bezogen auf das erste Quartal von 2019 ist dies die niedrigste Ausführungszeit seit mindestens 6-Monaten.

Die durchschnittliche Zeit umfasst „Kundenaufträge“, verstanden als schwebende Aufträge zu Marktpreisen, sowie Stornierungen und Änderungen der Parameter dieser Aufträge.

Makler Edle Wertpapiere gab in der Nachricht Informationen über die Standardzeit der Ausführung von Kundenaufträgen auf dem OTC-Markt (dh die durchschnittliche Zeit der Auftragsausführung unter Standardbedingungen). Im zweiten Quartal war die durchschnittliche Zeit 431.74 Millisekunden und das ist das Ergebnis über 46,52 minderwertigals das im ersten Quartal von 2019 erzielte Ergebnis.

Durchschnittliche Ausführungszeit von Aufträgen in XTB im zweiten Quartal des Jahres betrug 2019 60 Millisekunden. Dies ist eine signifikante Verbesserung gegenüber dem ersten Quartal, in dem diese Zeit bis zu 139 ms betrug. Die Standard-Auftragsverarbeitungszeit in XTB, verstanden als die maximale Ausführungszeit des Auftrags, in der 99% der Aufträge verarbeitet wurden, betrug 403 Millisekunden und dies ist ein Ergebnis von fast 30% besser als im letzten Quartal.

Rutschen bei Ausführung von Aufträgen in XTB

Der größte polnische Broker veröffentlichte als einziger Daten zu Preisrutschern. Zur Ausführung von Aufträgen im Marktmodus auf CFD-Instrumenten 68,03% Die Transaktionen wurden mit einem Preisrutsch von 0 durchgeführt. 15,42% mit positivem Ergebnis, eine 16,55% mit negativem Schlupf für den Kunden Zur Ausführung von Aufträgen im Sofortmodus auf CFD-Instrumenten 63,33% wurden mit 0 Abweichung vom Bestellpreis gemacht, 18,52% mit positiver Abweichung oraz 18,15% mit negativer Abweichung für den Kunden Die Unterschiede zum vierten Quartal sind gering.

XTB präsentierte erneut den Durchschnittswert der Spreads, aufgeschlüsselt nach Volumenbereichen:

  1. von 0.0 zu 1.0 Flug,
  2. von 1.01 zu 5.0 Flügen,
  3. von 5.01 zu 15.0 Flügen,
  4. von 15.01 zu 30.0 Flügen,
  5. von 30.0 fliegt hoch.

Ausländische Forex Broker

Die Verpflichtung zur Veröffentlichung vierteljährlicher Statistiken wird von der PFSA nur polnischen Maklerhäusern auferlegt, aber die Aktien werden regelmäßig von zwei ausländischen Maklern verbunden - Admiral Markets oraz CMC Markets. Die Ergebnisse der Kunden, die die Dienste dieser Unternehmen in Anspruch nehmen, sind in den nachstehenden Tabellen aufgeführt.

CMC Markets

Der britische Broker präsentierte auch die Ergebnisse von Kryptowährungen für einen weiteren Monat in Folge. Sie erwiesen sich als viel besser als im Vorquartal - ein Anstieg von bis zu 14% gegenüber dem Vorquartal. Somit ist es eine Anlageklasse, die im Gesamtranking am besten abschneidet. Wir beobachten nur bei den Indizes einen leichten Anstieg. In anderen Fällen erwiesen sich die Ergebnisse als schlechter.

Währungen Waren Indizes Anleihen und Preise% CFD für Anteile Kryptowährung
Gewinn 41 43 35 47 33 54
Strata 59 57 65 53 67 46
Veränderung gegenüber dem letzten Quartal -3 -2 +1 -11 -16 +14

 

Admiral Markets

Die Ergebnisse der Kunden des beliebten Admirals zeigen, dass die Verbesserung nur an der Börse zu verzeichnen war - sowohl bei den CFDs der Aktien als auch bei den Indizes. Bei Waren ist ein deutlicher Rückgang um bis zu 11% zu verzeichnen, der mit dem bei polnischen DM beobachteten Phänomen identisch ist.

Währungen Waren Indizes CFD für Anteile
Gewinn 48,33 42,42 41,42 51,76
Strata 51,58 57,58 61,68 47,06
Veränderung gegenüber dem letzten Quartal -0,8 -10,78 +3,1 +11,67

Admiral Markets veröffentlicht als einziger Broker regelmäßig detaillierte Daten zur Ausführung von Aufträgen seiner Kunden online.

Was denken Sie?
Ich mag es
62%
interessant
38%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Paweł Mosionek
Ein aktiver Händler auf dem Forex-Markt seit 2006. Herausgeber des Forex Nawigator-Portals und Chefredakteur und Mitgestalter der ForexClub.pl-Website. Referent bei der Konferenz "Focus on Forex" an der Warsaw School of Economics, "NetVision" an der Technischen Universität Danzig und "Financial Intelligence" an der Universität Danzig. Zweimaliger Gewinner des von DM XTB organisierten "Junior Trader" - Investitionsspiels für Studenten. Süchtig nach Reisen, Motorrädern und Fallschirmspringen.