Wettbewerbe und Aktionen
Jetzt liest du
Trader des Monats, Uchenna, verdient im September über 15 000 $ [Tickmill Competition]
0

Trader des Monats, Uchenna, verdient im September über 15 000 $ [Tickmill Competition]

erstellt Paweł MosionekOktober 9 2018

Händler des Monats - September 2018

Uchenna - seit 2 Jahren ein Vollzeitinvestor - wurde als bester Trader des Septembers ausgewählt. In über 180 Transaktionen gelang es ihm, einen Gewinn von mehr als USD 15 zu erzielen, was einer Rücklaufquote von 000% entspricht, gerechnet vom Kontostand zum 165. September. Herzliche Glückwünsche!

Wie hat er es gemacht? Über dies unten.

Tickmill verdoppelt den Preis
Seit September 2017 Jahr. Broker wird einen Monat nicht entstehen und zwei Händler, wo jeder von ihnen wird einen Preis von $ 1000 erhalten

Kreuzpaare sind nicht so beängstigend

Die im unten stehenden Link verfügbare Transaktionsgeschichte bietet viele interessante Informationen. Uchenna verwendete häufig ausstehende Aufträge wie Stop Buy / Sell bei einer Transaktion. Interessanterweise wurde nur (oder so viel) um 50% der Position als Stop Loss definiert, während praktisch alle Take Profit hatten. Transaktionen wurden normalerweise vor 24 Stunden geschlossen.

Gewinn oder Verlust auf einer einzigen Position war in der Regel relativ gering. Nur einige Artikel wurden mit einem Gewinn abgeschlossen, der 1000 USD übersteigt. Daraus kann geschlossen werden, dass eine hohe Effizienz für den Erfolg mit einer großen Anzahl von Transaktionen mit einer allmählichen Erhöhung der Rate zusammen mit wachsendem Kapital verantwortlich ist. Uchenna nutzte das Volumenintervall zwischen 0.1 Lot und 5 Flügen.

Die Instrumentenvielfalt war beachtlich. Es dominierten Währungspaare, darunter auch die exotischeren wie EUR / AUD, EUR / CAD, CHF / JPY, CAD / CHF, GBP / CAD oder AUD / CHF. In der Geschichte des Kontos sind die Hauptwährungspaare von Natur aus "Spur". Gelegentlich wurden auch Geschäfte in Edelmetallen abgeschlossen.

Händler des Uchenna-Monats

Uchenns Kapitalkurve - September 2018

Transaktionsverlauf in Zahlen:

  • Gewinn: 15 460,70 $
  • Rückkehr: 165,51%
  • Gesamtzahl der Transaktionen: 181
  • Profitable Transaktionen: 71,27%

Anweisung Händler (PDF)

Interview mit einem Händler

Wie lange waren Sie im Handel tätig?

Ich bin seit Jahren Vollzeit-Trader seit 2.

Wie begann Ihr Abenteuer mit dem Forex-Handel?

Bevor der Freund mir den Forex-Markt zeigte, war ich Mitglied der Online-Marketing-Gruppe. Ich wusste damals nicht viel über Devisenmärkte.

Was ist dein Trading-Stil?

Ich bin Swing Trader und Intraday Trader. Ich suche auch nach Mustern und Strukturen, ich investiere auch wie Market Makers.

Haben Sie Risikomanagementrichtlinien?

Natürlich, ja. Ich habe eine effektive Möglichkeit, Risiken zu verwalten.

Mit welchen guten Angewohnheiten sollten Investoren betrogen werden?

Risikomanagement und Geduld.

Beschreibe deine beste / meist erinnerten Transaktion (Wie viel hast du verdient? Welche Strategie hast du benutzt? Auf welchem ​​Paar?)

Der denkwürdigste Artikel war, als ich XAUUSD kaufte und mit einem Profit 2530 $ schloss. Es war eine Pause vom Kanal während des Tages.

Welchen Rat würden Sie angehenden Anlegern geben?

Geduld und Disziplin sind definitiv Regeln, die eingehalten werden müssen, ebenso wie Routine und Rituale. Sie sollten bei der Anwendung Ihrer Strategie und bei der Anwendung von Risikomanagementprinzipien diszipliniert vorgehen.

Denken Sie angesichts der aktuellen Marktsituation, dass Händler, die mit Makro- / Nachrichtenhandelsdaten handeln, dies im Auge behalten sollten?

Daten zur Beschäftigung in Kanada.

Was ist das Wichtigste, was Sie von einem Broker erwarten?

Spreads, Vorschriften und guter Kundenservice.

Wettbewerbsregeln

Der Händler wird von der Tickmill Jury ausgewählt. Der Gewinn wird nicht nur von der Rendite bestimmt, sondern es kommt auch auf die Gesamtsumme an. Insgesamt werden d. H. Die Faktoren wie Gewinn, Positionsmanagement, Risiko und Handelsfähigkeiten berücksichtigt. Es gibt noch eine weitere notwendige Bedingung: Befragung des Brokers und Zustimmung zur Veröffentlichung des Kontoverlaufs. Erst dann geht der Preis von 1 USD auf das Anlagekonto des Händlers.

Eingeführt Regeln zielen darauf ab, nicht nur zu zeigen, dass es unmöglich ist, Geld in dem Forex-Markt zu machen, sondern auch bewusst zu erziehen und den Austausch von Erfahrungen mit anderen traderami zu fördern.

Was denken Sie?
Ich mag es
0%
interessant
100%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Paweł Mosionek
Ein aktiver Händler auf dem Forex-Markt seit 2006. Herausgeber des Forex Nawigator-Portals und Chefredakteur und Mitgestalter der ForexClub.pl-Website. Referent bei der Konferenz "Focus on Forex" an der Warsaw School of Economics, "NetVision" an der Technischen Universität Danzig und "Financial Intelligence" an der Universität Danzig. Zweimaliger Gewinner des von DM XTB organisierten "Junior Trader" - Investitionsspiels für Studenten. Süchtig nach Reisen, Motorrädern und Fallschirmspringen.

Hinterlasse eine Antwort