Anfänger
Jetzt liest du
Makroökonomische Daten und Volatilität auf dem Forex-Markt
0

Makroökonomische Daten und Volatilität auf dem Forex-Markt

erstellt Paweł AdamczykApril 15 2019

Zweifellos gewinnt der Devisenmarkt immer mehr an Popularität. Einer der Hauptaspekte, für den es für Anleger so interessant ist, ist die hohe Volatilität, die dort vorherrscht und relativ höher ist als beispielsweise an der Börse. Jeden Tag werden darauf unzählige Transaktionen abgeschlossen. Sie können die Meinung dazu bekommen der Markt rechnet alles abZweifellos sind jedoch auch makroökonomische Daten einer der wichtigsten Faktoren, die zu Schwankungen der Wechselkurspaare führen. Um nur denkwürdig zu erwähnen "Befreiung des Wechselkurses des Schweizer Frankens"oder sogar die erste Stimme im Fall Brexitusich zu erinnern, wie die Währungsdaten spektakulär reagierten. In diesem Artikel werden wir die Eigenschaften der wichtigsten Daten und ihre Auswirkungen auf die Märkte vorstellen.

Die wichtigsten Daten an einem Ort

Mit den wichtigsten makroökonomischen Daten wird die Verwaltung öffentlich gemacht. Der makroökonomische Kalender ist ein Werkzeug, mit dem Sie alles an einem Ort sammeln können. Kalender sind auf vielen Branchenseiten verfügbar, ein Beispiel finden Sie beispielsweise auf der Website Investing.com. Tradays von Metaquotes ist auch eine interessante Option - Mehr zu dieser Anwendung finden Sie unter DIESEN Link.

Das Wichtigste, das ein Neuling für Anleger beachten sollte, ist:

  • Zeitpunkt der Veröffentlichung,
  • Währung: Land, für das bestimmte Daten gelten,
  • Gewicht: Auswirkungen eines bestimmten Indikators auf den Markt. Im Beispielkalender: ein Bulle ist nicht von Bedeutung, zwei Bullen - Figuren mäßig bedeutsam, drei Bullen - die wichtigsten Daten,
  • Ereignis: Name eines bestimmten makroökonomischen Indikators
  • Prognose: Vorhersagen über den Wert eines bestimmten Messwerts
  • previous: Wert einer früheren Lesung.
makroökonomischer Kalender

Ein Beispiel für einen makroökonomischen Kalender ist Investing.com

In der Praxis ist es das Wichtigste, darauf zu achten Gewicht, die wichtigsten Daten verursachen in der Regel die größte Volatilität auf dem Markt und weiter die Differenz des aktuellen Wertes relativ zu Prognosen. Theoretisch sollte ein Wert, der höher als erwartet ist, eine Aufwertung bewirken, dh eine bestimmte Währung stärken, während das Gegenteil eine Abschwächung, dh eine Abwertung ist.

Achten Sie darauf, zu lesen: Lohnt es sich, in die Zeit der makroökonomischen Daten zu investieren?

Makroökonomische Daten - Merkmale

Zinsentscheidungen - eine der wichtigsten Daten, die sich direkt auf die Devisenkurse am Devisenmarkt auswirken. Das wissen wir heute Zinssatz beeinflusst die Attraktivität des Gegebenen Währung. Wenn die Währung hochverzinslich ist, investieren Anleger gerne ihre Ersparnisse. Dies führt zu einem Zufluss von Kapital / Einlagen in ein bestimmtes Land und zu einem Anstieg der Nachfrage nach der jeweiligen Währung. Ein niedriger Zinssatz ist wiederum attraktiv für Personen, die beispielsweise Kredite in einer bestimmten Währung aufnehmen möchten.

Einzelhandelsumsätze - Einzelhandelsumsätze beziehen sich auf Umsatzänderungen, d. H. Aufwendungen aller Verbraucher. Die Konsumausgaben hängen mit den Gewinnen der Unternehmen zusammen. Die Beziehung ist einfach: Wenn die Verbraucher mehr ausgeben, steigen die Gewinne der Unternehmen / Unternehmen, was wiederum bedeutet, dass die Unternehmen zumindest theoretisch mehr für Investitionen ausgeben. In der Regel, wenn es um Lesungen geht einen höheren Wert als die erwartete Prognose, sollte die Währung eines bestimmten Landes stärken.

CBA - ansonsten Bruttoinlandsprodukt. Das BIP ist nichts anderes als der Wert aller Waren und Dienstleistungen, die in einem bestimmten Land in einer bestimmten Zeiteinheit produziert werden. Es ist eine Art Determinante für die Größe der Wirtschaft. In Bezug auf die Interpretation ist es normalerweise so Steigerung der BIP-Dynamik gegenüber der vorherigen Lesung, sollte die Währung eines bestimmten Landes stärken.

Anträge auf Arbeitslosenunterstützung - sehr wichtige Daten auf dem Arbeitsmarkt. Sie informieren über die Anzahl der Personen, die in der letzten Woche erstmals Arbeitslosenunterstützung beantragt haben. Sie zeugen auch vom allgemeinen Zustand des Arbeitsmarktes, weshalb in der Regel Größere Werte (mehr Nutzen) wirken sich negativ auf die angegebene Währung aus Land.

Verbraucher- / Erzeugerpreisindex (VPI, PPI) - eine der beliebtesten "Maßnahmen" der Inflation. Dies sind wichtige Daten für Anleger, da die Zentralbanken bei der Festlegung der Zinssätze die Höhe der Inflation berücksichtigen. Hohe Inflationkann es ein Impuls sein, die Zinssätze anzuheben, was in der Folge dazu führen kann Erhöhung der Rate Währung Land.

PMI-Index - wichtige Daten, die die wirtschaftliche Situation in den Vereinigten Staaten veranschaulichen. Die Indexwerte basieren auf Umfragen, die in Unternehmen in Branchen durchgeführt werden  Service und Produktion. Was die Lesungen angeht, so sehr Der Wert von 50-Punkten ist wichtig, da er als Grenzwert zwischen Verlangsamung und Anstieg betrachtet wird. In ähnlicher Weise sollte der Wert über 50 resultieren  Stärkung einer bestimmten Währung, Wert unter 50, dessen Abschwächung.

Arbeitslosenquote - Daten zur Arbeitslosenquote beziehen sich in gewisser Weise auf Leistungen bei Arbeitslosigkeit, da sie sich auch auf die "Stärke" des Arbeitsmarktes eines bestimmten Landes beziehen. Es kann davon ausgegangen werden, dass eine größere Anzahl von Arbeitslosen das BIP negativ beeinflussen wird, da weniger Menschen arbeiten = weniger Konsum. Die Messwerte können ähnlich wie die Daten zum Arbeitslosengeld interpretiert werden, d. H der Messwert wird größer sein (höhere Rate), es sollte es haben negative Auswirkungen auf den Wechselkurs Land.

Handelsbilanz - Im einfachsten Fall bezieht sich die Handelsbilanz auf die Differenz zwischen Exporten und Importen eines bestimmten Landes. wenn Export übersteigt den Import dann sagen wir, dass wir so genannte haben Handelsüberschuss. Die umgekehrte Situation wird aufgerufen Handelsdefizit. Der Handelsüberschuss bewirkt, dass die Nachfrage nach der Währung eines bestimmten Landes steigt, und dies kann sie verursachen seine Stärkung

Wechsel in der Beschäftigung - Die Daten geben Auskunft über die Anzahl der neuen Personen, die in einem bestimmten Zeitraum eine Beschäftigung gefunden haben. Die größere Anzahl von Arbeitsplätzen zeigt an, dass sich die Wirtschaft in einem "guten Zustand" befindet, was sich positiv auf die Währung eines Landes auswirkt. Die wichtigsten Daten für Anleger dieser Art sind die sogenannten Beschäftigungswechsel im nicht-landwirtschaftlichen Sektor (USA), d. h. beliebt Gehaltsabrechnungen außerhalb der Landwirtschaft

Was denken Sie?
Ich mag es
60%
interessant
40%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Paweł Adamczyk
Absolvent der Wirtschaftsuniversität in Katowice. Seit ihren Studententagen leidenschaftlich über den Devisenmarkt, die Börse und breit angelegte Investments. Seit dem 2013-Jahr ein aktiver Trader am Forex-Markt. Bei alltäglichen Investitionsentscheidungen stellt der Markt den wichtigsten Aspekt, den Preis, dar. Ein Fan von Motorisierung, Reisen und Extremsport.

Hinterlasse eine Antwort