Krypto-Ruhestand
Jetzt liest du
Krypto-Ruhestand: Juni 2022 mit Fortsetzung der Rückgänge
1

Krypto-Ruhestand: Juni 2022 mit Fortsetzung der Rückgänge

erstellt Michał SielskiJuli 1 2022

Kaufen, während das Blut vergießt - wird die alte Börsenweisheit auch funktionieren Kryptowährungsmarkt? Nach einem weiteren Monat mit hohen Rabatten investieren wir gemäß unserer Strategie: Wir kaufen für 60 Euro Bitcoin (BTC) so billig, dass es noch vor wenigen Monaten unmöglich schien. Im Juni hat unser Ruhestands-Krypto-Wallet wieder an Wert verloren. Wir sind jedoch immer noch vom Beginn der Investition an hier nach 113,32 Monaten um 28 % gestiegenobwohl Tatsache auch ist, dass es viel besser war.


Check it out: Krypto-Ruhestand: Mai 2022 mit einer tiefen Korrektur im Krypto-Wallet


Kryptorentenregeln des Forex Club Portals:

  • Wir investieren in Binance Börse, die nicht nur die größte der Welt ist, sondern auch - bisher - die stabilste,
  • jeden Monat weisen wir einen Betrag von 60 EUR zu (als wir anfingen, war dies die Mindesteinzahlungsschwelle bei Binance),
  • Wir wollen ca. die Hälfte der Mittel in investieren Bitcoin, als "König der Kryptowährungen" und unbestreitbares Schwungrad des gesamten Marktes, aber es ist keine dauerhafte Regel,
  • neben BTC haben wir zu Beginn 3 weitere Kryptowährungen ausgewählt: LINK, ADA und BNB, in die wir investieren werden,
  • wenn es möglich ist, hinterlegen wir Kryptowährungen auf „Depots“ in Binance, neuerdings auch in den Liquiditätspool,
  • alle paar Monate entscheiden wir, ob es weitere Kryptowährungen im Portfolio geben wird, zuletzt CRV, SOL, SAND, AXS, APE, GMT und BSW, wir haben unsere Investitionen in LINK abgeschlossen,
  • Der Anlagehorizont beträgt mindestens 10 Jahre.

BINANZ ÜBERPRÜFEN

Kryptowährungen und die Finanzpyramide

Wir möchten Sie daran erinnern, dass unser Portfolio nach dem letzten Kauf für 60 EUR Ende Mai 2022 so aussah:

31_05_2022 Krypto-Ruhestand

Wir hofften, dass dies das Ende des Rückgangs war, aber wir verzweifelten nicht an niedrigeren Preisen. Bei unserem Anlagehorizont, der mehr als 7 Jahre zurückreicht, ist dies eine ideale Situation – wir können immer noch günstig einkaufen.

Der Markt zeigte jedoch, dass „billig“ ein relativer Begriff ist. Im Juni vertiefte sich der Ausverkauf und der Kryptowährungs-Angstindex erreichte den Tiefpunkt und erreichte 7 von 100 Punkten "Extreme Angst". 

Dazu hat zweifellos die Medienkampagne für Kryptowährungen beigetragen. Es gibt immer noch Stimmen, dass sie keinen Wert haben, dass sie eine Finanzpyramide und ein Schneeballsystem sind. In der Folge sanken neben Kursrückgängen auch die Zinsen auf Einlagen, weil sich der Umsatz verlangsamte und niemand mehr so ​​viel für die Bereitstellung von Liquidität bezahlen muss. 

Die Ergebnisse unserer Kryptowährungen im Juni 2022:

  • Kurve DAO-Token (CRV) -49,06 %
  • Biswap (BSW) -47,44 %
  • Bitcoin (BTC) -37,25%
  • Grüne Metaverse-Münze (GMT) -35,10 %
  • Axie Infinity (AXS) -34,06 %
  • Affenmünze (APE) -30,35 %
  • Binance-Münze (BNB) -30,23%
  • Sandkasten (SAND) -23,71%
  • Solana (SOL) -22,84%
  • Kardano (ADA) -20,52%

Ende Juni sah unser Portfolio so aus:

1_07_vor dem Kauf

Wir kaufen Bitcoin 

Also bleiben wir bei unserer Strategie und investieren zum Monatswechsel weitere 60 Euro. Dieses Mal kaufen wir BTC, weil der Preis immer noch attraktiv ist und Altcoins immer später abprallen König der Kryptowährungen. Obwohl ihre Preisänderungen in der Regel auch dynamischer sind, wurde aus diesem Grund in den letzten Monaten das Gleichgewicht in unserem Portfolio zu Lasten von BTC gestört und es ist ein guter Zeitpunkt, es etwas wiederherzustellen.

1_07_Nach dem Kauf

Crypto Retirement: Eine Zusammenfassung

Zur Erinnerung: Wir haben 29 Mal 60 Euro eingezahlt, also insgesamt 1 Euro investiert. Am 740. Juli 01.07.2022 beträgt der Kontostand 3 Euro. Unser Portfolio ist in 711,78 Monaten um 28 EUR oder 1 % gestiegen.

Bestandsbilanz nach dem 29 Monate: 3 711,78 Euro (Zahlungssumme: 1740 Euro)

Verlust im April: -30,64%

Gewinn nach 28 Monaten: + 113,32 % (+ 1 €)

Nächste Zusammenfassung in einem Monat!

Erfahren Sie mehr über ausgewählte Kryptowährungen:

  1. Bitcoin – alles über den „König der Kryptowährungen“
  2. Link - eine Kryptowährung, auf die Intel gewettet hat
  3. ADA - ein von Wissenschaftlern erstelltes Zeichen
  4. BNB - ein Token von der Binance-Börse
  5. SAND - besser als Minecraft, weil auf Blockchain und NFT
  6. SOL – immer noch die günstigste Blockchain-Plattform auf dem Markt
  7. CRV - eine Plattform zum Verdienen mit Stablecoins
  8. AXS - der Gaming-Hit der letzten Jahre
  9. APE Coin - die Kryptowährung des bekanntesten NFT
  10. GMT - STEPN-Anwendung - ein neuer Hit auf dem Kryptowährungsmarkt?
  11. BSW - 107 % Token-Stapelplattform
Was denken Sie?
Ich mag es
22%
interessant
33%
Heh ...
22%
Shock!
11%
Ich mag es nicht
11%
Verletzung
0%
Über den Autor
Michał Sielski
Professioneller Journalist seit über 20 Jahren. Er arbeitete unter anderem in Gazeta Wyborcza, kürzlich mit dem größten regionalen Portal verbunden - Trojmiasto.pl. Er ist seit 18 Jahren auf dem Finanzmarkt tätig und startete an der Warschauer Börse, als die Aktien von PKN Orlen und TP SA gerade auf den Markt kamen. Zuletzt lag sein Investitionsschwerpunkt ausschließlich auf dem Forex-Markt. Privat ist er Fallschirmspringer, Liebhaber der polnischen Berge und polnischer Karate-Meister.

Hinterlasse eine Antwort