Nachricht
Jetzt liest du
Drop im Forex-Handel im Februar
0

Drop im Forex-Handel im Februar

erstellt Paweł Mosionek1 2017 März

Heute haben drei ECN-Netzwerke im Februar Berichte über den Devisenhandel veröffentlicht. Sie alle verzeichneten einen Rückgang gegenüber dem Vormonat.

FastMatch - Abnahme um 2%Screenshot 2017-03-01 von 10.52.07

FastMatch ECN informiert über den Volumenverlust in ihrem System um nur 2% mdm und den durchschnittlichen täglichen Wert des Umsatzes (ADV - Durchschnittliches Tagesvolumen) war $ 16,6. Es ist jedoch erwähnenswert, dass es immer noch einer der besten Monate in der Geschichte von FastMatch ist. Das Ergebnis vom Februar ist knapp hinter dem Januar dieses Jahres. November und November 2017, wo als Ergebnis der Präsidentschaftswahlen der Durchschnitt erreichte einen Rekord $ 17,1 Milliarden.

Quelle: Sprungrate

Quelle: Sprungrate

FastMatch ist ein Miteigentum des amerikanischen FXCM Retail Brokers (der neue Name von Global Brokerage Inc.) und der Banken der Credit Suisse Group AG und der BNY Mellon Corp. FXCM im Zusammenhang mit dem Verbot, das ihnen von der US-Finanzaufsicht auferlegt wurde (wir haben Sie darüber informiert HIER) Verkauft ihre Ressourcen, um das Darlehen von Leucadia Nationaler Corp. gewährt zu begleichen, die sie nach dem Schwarzen Donnerstag ab Januar 15 2015 Jahr vor dem Konkurs gerettet .. In den DailyFX.com analytischen Service-Brokern IG Group für den Betrag von $ 40 Millionen verkauften letzten Tagen. Es besteht eine gute Chance, dass im FastMatch-Netzwerk ein ähnliches Schicksal eintreten wird.

Hotspot FX - um 9% gesunkenHotspot FX-Fledermäuse

Das ECN Hotspot FX-Netzwerk informiert über den Wertverlust des MDM-Umsatzes um weniger als 9%. Im Februar betrug der durchschnittliche tägliche Handelswert (ADV) von Hotspot FX 27 Mrd. USD gegenüber 29,6 Mrd. USD im Januar. Die Ergebnisse sind seit langem außergewöhnlich stabil und bleiben auf einem relativ ähnlichen Niveau.

Quelle: Sprungrate

Quelle: Sprungrate

Die Marke Hotspot FX wurde im März dieses Jahres von 1 übernommen. von CBOE Holdings notiert an der amerikanischen NASDAQ-Börse. Das Unternehmen zahlte dem ehemaligen Besitzer, Bats Global Markets, bis zu $ ​​3,2.

GTX - Rückgang um 14%Screenshot 2017-03-01 von 10.52.35

Das GTX-Netzwerk kündigte im Februar einen Umsatzrückgang von bis zu 14% nach dem Rekordmonat Januar an. Das Jahr 2017 begann mit sehr guten Ergebnissen, wobei GTX im ersten Monat den durchschnittlichen Tageswert des Volumens auf dem Niveau von $ 12,1 notierte. Es war schwierig, dieses Ergebnis aufrechtzuerhalten. Im Februar betrug ADV $ 11,1, aber trotz des Rückgangs ist es der zweitbeste Monat in der GTX-Geschichte.

GTX-February2017-Volumen

Quelle: Sprungrate

GTX ist ein institutioneller Teil der Forex-Broker-Firma Gain Capital aus den USA, die kürzlich Kunden des verbotenen FXCM übernommen hat.

 

Was denken Sie?
Ich mag es
0%
interessant
100%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Paweł Mosionek
Ein aktiver Händler auf dem Forex-Markt seit 2006. Herausgeber des Forex Nawigator-Portals und Chefredakteur und Mitgestalter der ForexClub.pl-Website. Referent bei der Konferenz "Focus on Forex" an der Warsaw School of Economics, "NetVision" an der Technischen Universität Danzig und "Financial Intelligence" an der Universität Danzig. Zweimaliger Gewinner des von DM XTB organisierten "Junior Trader" - Investitionsspiels für Studenten. Süchtig nach Reisen, Motorrädern und Fallschirmspringen.