Lager
Jetzt liest du
Wie kaufe ich Facebook-Aktien? Alles über Investitionen in das Unternehmen Facebook [Guide]
0

Wie kaufe ich Facebook-Aktien? Alles über Investitionen in das Unternehmen Facebook [Guide]

erstellt Alija Nowak28 Września 2020

Die Aktien von Facebook, der beliebtesten Social-Networking-Site der Welt, verzeichneten im März dieses Jahres einen dynamischen Anstieg von unten und erreichten fast 300 USD pro Aktie. Wie kann man Facebook-Aktien kaufen und von der stetig wachsenden Beliebtheit dieses sozialen Riesen profitieren?

Chart - Facebook-Aktien


Grundlegende Informationen über das Unternehmen Facebook

Logo Facebook-Aktionen
Nazwa Facebook
Sitz Menlo Park, Kalifornien, USA
Gründungsdatum 4. Februar 2004
Aktiensymbol FB
Handel Social Media, Werbung
Kapitalisierung 710 Mrd. USD
Dividende -
Webseite http://facebook.com

Unternehmensgründungsgeschichte

Der Vorläufer von Facebook, wie wir es heute kennen, war ein Spiel für Studenten, das Mark Zuckerberg 2003 in seinem zweiten Studienjahr entwickelt hatte. Es hieß FaceMash und beinhaltete den Vergleich zweier Fotos von Studentinnen und die Beurteilung, welches attraktiver war. Die Website wurde in Studentenkreisen immer beliebter, wurde aber bald von den Universitätsbehörden geschlossen.

Die eigentliche Social-Networking-Site Facebook wurde ein Jahr später mit Hilfe von drei weiteren Studenten erstellt - Eduardo Saverina, Andrew McCollum und Dustin Moskovitz. Facebook diente als Social-Networking-Site für Kommunikation und Networking innerhalb der Universität. Im Laufe der Zeit erweiterte sich die Reichweite des Portals auf andere Universitäten in Boston und im nächsten Schritt auf die gesamten Vereinigten Staaten. Im Jahr 2006 wurde Facebook für alle Menschen auf der Welt mit einer E-Mail-Adresse und über 13 Jahren geöffnet.

Facebook-Unternehmen betritt die Börse

Der Börsengang von Facebook fand im Mai 2012 statt. Das Unternehmen erwies sich am Tag seines Debüts mit einer Kapitalisierung von 104 Milliarden US-Dollar als das Unternehmen mit dem höchsten Wert in der Geschichte der New Yorker Börse. Die Aktie von Facebook wurde bei ihrem Börsendebüt mit 38 USD pro Stück bewertet. Der Aktienwert beträgt derzeit 249 USD. Die folgende Grafik zeigt, wie sich der Aktienkurs von Facebook seit seinem Börsendebüt bis heute verändert hat.

Facebook-Aktienkurs

Facebook-CEO - Mark Zuckerberg

Mark Zuckerberg CEO fbMark Zuckerberg wurde 2008 als jüngster Milliardär der Welt mit einem Nettowert von 1,5 Milliarden Dollar anerkannt. Der Schöpfer von Facebook war damals 24 Jahre alt. Mark Zuckerberg wurde in eine jüdisch-amerikanische Familie mit deutschen, österreichischen und polnischen Wurzeln geboren. Seine Urgroßmutter wurde in Skala Podolska geboren.

Mark Zuckerberg war schon in jungen Jahren ein begabter Programmierer. Im Alter von 12 Jahren erstellte er ein neues Patientenbenachrichtigungsprogramm für seinen Vater, der eine Zahnklinik leitete.

In den frühen Tagen von Facebook haben viele große Unternehmen wie Yahoo! wollte das Portal von Mark Zuckerberg kaufen und große Mengen anbieten, aber Mark lehnte alle Vorschläge ab.

Ausgewählte Facebook-Produkte

Facebook generiert seine Einnahmen hauptsächlich aus Anzeigen, die auf dem Portal, Messenger und Instagram angezeigt werden. Laut einer Studie der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde Securities and Exchange Commission (kurz SEC) aus dem Jahr 2017 hat Facebook einen durchschnittlichen Werbeumsatz von 20,21 USD pro Nutzer. Dies bedeutete im Jahr 39 Werbeeinnahmen in Höhe von 2017 Milliarden US-Dollar.

Messenger

Messenger wurde 2011 zum ersten Mal veröffentlicht. Es wird für private Gespräche, zum Senden von Fotos, Videos, Gifs und Aufklebern verwendet. Auf Facebook können Sie auch mit Bots chatten und beispielsweise häufig gestellte Fragen zu Unternehmenskonten beantworten. Ab 2015 können Sie die Messanger-Anwendung verwenden, ohne ein Konto in der Facebook-Anwendung zu haben.

Instagram

Die Website und die Anwendung zum Hosten und Teilen von Fotos wurden 2010 erstellt. Mit der Anwendung können Sie Fotos und Videos bearbeiten und Filter anwenden. Die in der Anwendung freigegebenen Fotos haben eine quadratische Form, die sich auf Fotos von Polaroid- und Kodak Instamatic-Kameras bezieht. Facebook kaufte Instagram 2012 für eine Milliarde Dollar. Zu diesem Zeitpunkt arbeiteten nur 13 Mitarbeiter an Instagram.

WhatsApp

Eine Instant Messaging-Anwendung zum Senden von Textnachrichten und Multimediadateien. Außerdem können Sie Gruppenchats und Videoanrufe erstellen. Seit 2016 hat die App Nachrichten und Dateien verschlüsselt. Die Ersteller stellen sicher, dass nur der Absender und der Empfänger die Nachricht lesen können. Facebook kaufte die App 2014 für 16 Milliarden US-Dollar.

Waage Kryptowährung

Facebook arbeitet daran Waage Kryptowährungdie er im Jahr 2020 in Umlauf bringen wollte. Zunächst waren Unternehmen wie PayPal, Visa, Mastercard, Spotify und PayU an der Arbeit an der Kryptowährung beteiligt. Leider zog sich PayPal im November 2019 aus dem Projekt zurück, gefolgt von eBay, Mastercard und Visa.

So kaufen Sie Facebook-Aktien

Um Facebook-Aktien zu kaufen, können Sie ein Konto bei einem Maklerhaus einrichten und über dieses Konto direkt an der amerikanischen Börse kaufen.

ETF

Für Menschen, die ihre Investition stärker diversifizieren möchten, sind sie möglicherweise eine gute Wahl ETFs einschließlich Facebook-Aktien.

[IXP] iShares Global Telecom ETF

    • Jahresgebühren: 0.46%
    • Emittent: iShares

IXP ist ein Fonds, der ein Engagement in Kommunikationsunternehmen der US-Börse bietet. Der Fonds hat relativ niedrige jährliche Gebühren von 0.46% und durchschnittliche tägliche Spreads von rund 0.22%. Der Fonds verwaltet ein Vermögen von 300 Mio. USD. Facebook-Aktien machen 14.42% des Fonds aus. Andere große Unternehmen sind Google (Alphabet Inc., Klasse B und A), Tencent, Comcast, Verizon, AT & T, Netflix und Disney.

Facebook etf

[XLC] Kommunikationsdienste Wählen Sie Sektor SPDR Fund

    • Jahresgebühren: 0.13%
    • Emittent: Staatsstraße SPDR

Ein weiterer Fonds, der Aktien von Unternehmen aus der Telekommunikationsbranche kauft. Im Gegensatz zum IXP kauft XLC jedoch nur Aktien von Unternehmen, die in aufgeführt sind S & P500 Index. Der Fonds verwaltet 9 Mrd. USD, tägliche Spreads von 0.02% und jährliche Wartungskosten von 0.13%. Es ist ein sehr billiger und sehr liquider Wert. Facebook-Aktien machen 22.25% des Vermögens aus. Der Fonds hat auch viel Google teilt (Alphabet), Comcast, Activision Blizzard, T-Mobile, Verizon und Netflix. Der Fonds zahlt außerdem eine Dividende von 0.81%.

[FCOM] Fidelity MSCI Communication Services Index-ETF

    • Jahresgebühren: 0.08%
    • Emittent: FMR LLC

FCOM ist ein Fonds, der Unternehmen aus dem US-amerikanischen Telekommunikationssektor kauft. Über eine halbe Million verwaltetes Vermögen, niedrige Wartungskosten (0.08%) und niedrige Spreads (0.07%) machen diesen Fonds attraktiv. Facebook-Aktien machen 16.95% des Vermögens aus. Neben Facebook besitzt dieser ETF Unternehmen wie Google (Alphabet), Verizon, Comcast, Netflix und Walt Disney. Der Fonds zahlt eine Dividende von 0.87% auf den Gewinn.

fbfcometf

Aktien und CFDs

Eine andere Möglichkeit ist der Kauf von Aktien oder CFDs für Facebook-Aktien. Dies kann z.B. Forex Broker. Die Vorteile dieser Wahl sind das direkte und ausschließliche Engagement in Facebook-Aktien und die Möglichkeit, bei CFD-Instrumenten mit Hebelwirkung zu investieren.

Wo kann man Facebook-Aktien kaufen?

Nachfolgend finden Sie eine Liste der Angebote ausgewählter Broker, die sowohl ETFs als auch CFDs auf ETFs, Aktien und CFDs auf Facebook-Aktien anbieten.

Makler xtb 2 Saxo-Bank-Logo klein exante-Logo männlich
Land Polen Dänemark Zypern
Angebotene Aktien ca. 3500 - Aktien
ca. 2000 - CFDs auf Aktien
16 Börsen
19 - Aktien
8 - CFDs auf Aktien
37 Börsen
55 - Aktien
50 Börsen
Min. Anzahlung 0 zł
(empfohlen mindestens 2000 PLN oder 500 USD, EUR)
0 PLN / 0 EUR / 0 USD 10 000 EUR
Plattform Xstation SaxoTrader Pro
Saxo Trader Go
Exante-Plattform

Traditionelle Aktien und CFDs

Wie kaufe ich Facebook-Aktien, d. H. Welches Instrument ist besser - traditionelle Aktien oder CFDs? Alles hängt von unseren Erwartungen, unserer Strategie und der Zeitperspektive der geplanten Investition ab.

Traditionelle Aktionen CFD pro Aktie
Anlagehorizont lang kurz
Hebelwirkung brak max. 1: 5 (abhängig vom Wert)
Punkte tauschen brak ja
Möglichkeit, um Rückgänge zu spielen nein ja

Wenn wir glauben, dass der Aktienkurs langfristig steigen wird, scheinen traditionelle Aktien sicherlich die bessere Wahl zu sein - wir setzen hier keinen finanziellen Hebel ein und verdienen daher bei Erfolg weniger, riskieren aber gleichzeitig weniger und tragen keine Gebühren aufgrund von Gebühren Haltepositionen (Tauschen Sie Punkte).

Kurzfristig können Sie mit CFDs Ihren Gewinn dank Hebelwirkung maximieren, selbst wenn die Marktvolatilität gering ist und die Gebühren im Allgemeinen höher sind. Darüber hinaus haben wir die Möglichkeit, auf Preissenkungen zu setzen.

Dieser Artikel dient nur zur Information. Es ist keine Empfehlung und soll niemanden dazu ermutigen, Investitionstätigkeiten durchzuführen. Denken Sie daran, dass jede Investition riskant ist. Investieren Sie kein Geld, das Sie sich nicht leisten können, zu verlieren.
Was denken Sie?
Ich mag es
9%
interessant
91%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Alija Nowak
Ein aktiver Trader auf einem individuellen Forex-Konto seit 2014, der sich stark für das Thema Wirtschaft, Geschäft und Kapitalmärkte interessiert. Seit über 10 Jahren eng mit der Welt der IT und neuer Technologien verbunden, Programmierer, Internet-Marketing-Enthusiast. Enthusiasten, Zeit im Freien inmitten von Natur und Grün zu verbringen oder Yoga zu praktizieren.

Hinterlasse eine Antwort