Nachricht
Jetzt liest du
USDPLN über 4.00. Der teuerste Dollar seit April 2017
0

USDPLN über 4.00. Der teuerste Dollar seit April 2017

erstellt Marcin Kiepas26 Września 2019

Am Mittwoch schloss USDPLN zum ersten Mal in fast 2,5 über der psychologischen Barriere von 4,00 PLN. Der heutige Anstieg auf PLN 4,0156 am Mittag, der höchsten Dollar-Bewertung seit April 2017, bestätigte die Dominanz der Nachfrageseite und deutete auf weitere Steigerungen hin.

USDPLN dominiert von Bullen

Der Zloty verlor am vergangenen Freitag gegenüber allen Währungen stark. Ausschlaggebend für den Verkauf war zu diesem Zeitpunkt die Information, dass der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) am 3-Oktober erwartungsgemäß ein aus Sicht der polnischen Banken ungünstiges Urteil in Bezug auf offene Kreditnehmer fällen werde. Später blieb dieser Marktverkauf von Zloty bestehen podpompowana aufgrund katastrophaler Daten aus Deutschland (PMI-Indizes), die Befürchtungen über eine zukünftige Verlangsamung des Wirtschaftswachstums in Polen hervorriefen. Dies traf auf fruchtbaren Boden, da die jüngsten Daten zur Industrieproduktion stark enttäuschten und die Ergebnisse der Einzelhandelsumsätze sowie der Bau- und Montageproduktion unter den Prognosen lagen.

Die Rückkehr des USD / PLN-Wechselkurses in die August-Hochs und ihre anschließende Überwindung, die Überschreitung der psychologischen Barriere von 4,00 PLN und die Verletzung der Obergrenze des mehrmonatigen Wachstumskanals, in dem sich der Tages-Chart bewegt, kündigen weitere Steigerungen an. Das erste Ziel ist das Niveau von PLN 4,05, bei dem die kurzfristige Rückzahlung so groß sein sollte, dass der Dollarverkauf sehr verlockend wird. Und im Moment ist dies das Basisszenario für USD / PLN. Es bleibt gültig, bis der Wechselkurs unter PLN 3,97 zurückkehrt.

USDPLN

USDPLN-Chart, D1-Intervall. Quelle: MetaTrader 4 Tickmill UK

USD / PLN-Kurse haben das Niveau von PLN 4,00 überschritten und könnten bald 4,05 PLN angreifen. Laut der jüngsten Umfrage von Reuters erwarten Analysten in Zukunft eine Abschwächung des Dollars. Nicht nur in Bezug auf den Euro, der sich im nächsten Jahr in einem Anstieg des Wechselkurses niederschlagen würde EUR / USD zu 1,15, aber auch zum Zloty. Sie prognostizieren, dass der USD / PLN-Wechselkurs im September 2020 auf dem Niveau von 3,72 PLN liegen wird. Dieser Rückgang dürfte durch die weitere Lockerung der Geldpolitik der US-Währung aus Sicht der polnischen Währung unterstützt werden Federal Reserve i Europäische Zentralbanksowie die Situation auf den globalen Märkten zu beruhigen.

Wenn man das Zloty-Verhalten nur durch das Prisma fundamentaler Faktoren betrachtet, sollte man der obigen Prognose zustimmen. Gute Ergebnisse der Binnenwirtschaft und fehlende Aussichten für Zinssenkungen durch die MPC sprechen für die polnische Währung, was den langfristigen Anlegern nahe legt, das derzeitige Niveau zu nutzen, um sie zu kaufen, wenn andere Banken diese Zinsen senken.

Was denken Sie?
Ich mag es
50%
interessant
50%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Marcin Kiepas
Tickmill UK Analyst. Finanzmarktanalyst mit 20-jähriger Erfahrung, publiziert in polnischen Finanzmedien. Er ist auf den Devisenmarkt, den polnischen Aktienmarkt und makroökonomische Daten spezialisiert. In seinen Analysen kombiniert er technische und fundamentale Analyse. Suche nach mittelfristigen Trends, Untersuchung der Auswirkungen makroökonomischer Daten, Zentralbanken und geopolitischer Ereignisse auf die Finanzmärkte.