Nachricht
Jetzt liest du
XTB veröffentlicht finanzielle Ergebnisse und stellt neue historische Aufzeichnungen auf
0

XTB veröffentlicht finanzielle Ergebnisse und stellt neue historische Aufzeichnungen auf

erstellt Paweł MosionekApril 27 2018

X-Handelsmakler Dom Maklerski SA (XTB) Für das letzte Quartal seine finanziellen Ergebnisse veröffentlicht. 2018 Jahr .. Es war eine Rekordzeit für das Unternehmen in Bezug auf den Einnahmen, die auf den Wert von 113,7 Mio. PLN verdoppelt wurden. Auch erhöhte sich das operative Ergebnis um bis zu 50,5 Mio. PLN yoy auf dem Niveau 72,7 Mio. PLN. XTB zeigte Rekord in Höhe der Nettogewinn auf 59,5 Mio. PLN konsolidiert, im Vergleich zu 10,6 Mio. PLN im gleichen Zeitraum von 2017 r ..

Historische XTB-Datensätze

Im ersten Quartal von 2018 belief sich der Umsatz des Unternehmens auf PLN 113,7, dh ein Anstieg von 93,7% yoy. Die Verdopplung der Einnahmen ist das Ergebnis einer Zunahme des Transaktionsvolumens der Kunden, die in Flügen gezählt werden, sowie der Rentabilität pro Los. Im Berichtszeitraum betrug der Umsatz der Kunden 675 Tsd. Flüge, d. h. mehr über 135,3 thous. Die rdr-Flüge und die Rentabilität der Einheiten betrugen 168 PLN, dh sie stiegen um 54,1% yoy.

Q1 2018 Q1 2017 Ändern%
Betriebseinkommen zusammen 

(in Tausenden von Zloty)

113 737 58718 93,7%
Handel mit CFD-Derivaten auf Flügen1 675 344 540 082 25%
Rentabilität auf dem Flug (in PLN)2 168 109 54,1%

1) Vieles ist eine Handelseinheit für Finanzinstrumente; Bei Devisentransaktionen entspricht das Los 100 Einheiten der Basiswährung. Bei anderen Instrumenten als CFDs, die auf Währungen basieren, ist der Betrag in der Instrumententabelle angegeben und für verschiedene Instrumente unterschiedlich.

2) Erträge aus laufender Geschäftstätigkeit geteilt durch CFD-Derivate, die in Flügen gehandelt werden.

Omar Arnaout PräsidentOmar Arnaout, Präsident des Verwaltungsrats von X-Trade Brokers DM SA, kommentiert:

Im ersten Quartal 2018 verzeichneten wir eine fast zweifache Umsatzsteigerung, die sich aus einem höheren Volumen an Kundentransaktionen und einer höheren Rentabilität pro Los in allen wichtigen Geschäftsmärkten ergab. Das Unternehmen beendete das erste Quartal dieses Jahres. Rekordgewinn von 59,5 Mio. PLN. Positives Finanzergebnis im ersten Quartal 2018  ist ein gutes Zeichen für das nächste Quartal von 2018.

Im ersten Quartal 2018 verzeichnete XTB einen Umsatzanstieg in seinen Hauptgeschäftsmärkten, d. H. Mittel- und Ost- und Westeuropa, um 135% bzw. 75% gegenüber dem Vorjahr. Im Berichtszeitraum verzeichnete Polen, das einen Anteil von 27% an der Umsatzstruktur hat, einen Umsatz von 30,3 Mio. PLN, dh ein Wachstum von 186% gegenüber dem Vorjahr. Der zweitgrößte spanische Markt (18%) endete im ersten Quartal dieses Jahres. mit einem Umsatz von 20,5 Mio. PLN, was einem Wachstum von 56% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Lateinamerika gewinnt auch beim weltweiten Umsatz an Bedeutung. Es schließt die Lücke, die die Türkei hinterlassen hat, und erzielt einen Umsatz von 5,8 Mio. PLN. 

Umsätze in Tausend zł Q1 2018 Q1 2017 Ändern%
Mittel- und Osteuropa 53 792 22 893 135%
     einschließlich Polen 30 344 10 610 186%
Westeuropa 54 138 30 926 75%
     einschließlich Spanien 20 459 13 081 56%
Lateinamerika und die Türkei  5  4 899 19%
     einschließlich der Türkei - 4 360 -

Einzelhandelskunden mehr und mehr

Im ersten Quartal 2018 belief sich der Umsatz des Konzerns im Einzelhandel auf 102,9 Mio. PLN gegenüber 44,1 Mio. PLN im Vorjahreszeitraum. 

Q1 2018 Q1 2017 Ändern%
Neue Rechnungen1 15 910 13 280 19,8%
Die durchschnittliche Anzahl aktiver Konten2 25 279 20 408 23,9%

1) Anzahl der von den Kunden der Gruppe in einzelnen Quartalen eröffneten Konten.

2) Durchschnittliche vierteljährliche Anzahl von Konten für den Zeitraum 3 2018 bzw. 3 Monate 2017 

Omar Arnaout fügt hinzu:

„Wir verzeichnen einen systematischen Anstieg der Kundenzahl. Im ersten Quartal 2018 war die Zahl der Neukonten um fast 20 % höher als im Vorjahr. Die Anzahl der aktiven Konten stieg um 24% j / j auf 25,3 Tausend. und war ein Rekord für die letzten zwei Jahre. Dies ist das Ergebnis einer effektiven Vertriebs- und Marketingstrategie und der Einführung neuer Produkte bei der guten Situation an den Finanzmärkten“.

Im Berichtszeitraum beliefen sich die Einnahmen aus institutionellen Aktivitäten von XTB auf 10,8 Mio. PLN, was einem Rückgang von 26,1% gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Umsatzerlöse aus diesem Segment unterliegen vierteljährlichen Schwankungen, was ein typisches Phänomen für das vom Konzern verfolgte Geschäftsmodell ist. 

Was kommt als nächstes mit XTB?

Die größte Sorge für die Aktivitäten von XTB sind neue EU-Verordnungen von der Behörde in den kommenden Monaten eingeführt. Ob, und wenn ja, in welchem ​​Umfang die Verringerung der Hebelwirkung wird die Ergebnisse des größten Brokers in der Region auswirken? Obwohl in der Theorie, schwächeren Aussichten der Aktienkurs XTB November 2017 haben wir eine klare Reflektion, wo das Loch beobachtet, nachdem das Niveau 3,16 zł pro Aktie zu brechen, jetzt haben wir den Wert von mehr als zweimal sehen.

xtb-Aktien

Was denken Sie?
Ich mag es
50%
interessant
0%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
50%
Verletzung
0%
Über den Autor
Paweł Mosionek
Ein aktiver Händler auf dem Forex-Markt seit 2006. Herausgeber des Forex Nawigator-Portals und Chefredakteur und Mitgestalter der ForexClub.pl-Website. Referent bei der Konferenz "Focus on Forex" an der Warsaw School of Economics, "NetVision" an der Technischen Universität Danzig und "Financial Intelligence" an der Universität Danzig. Zweimaliger Gewinner des von DM XTB organisierten "Junior Trader" - Investitionsspiels für Studenten. Süchtig nach Reisen, Motorrädern und Fallschirmspringen.

Hinterlasse eine Antwort