Nachricht
Jetzt liest du
DJIA und S & P500 in Polen nicht sehr beliebt
0

DJIA und S & P500 in Polen nicht sehr beliebt

erstellt Forex ClubNovember 3 2021

Die Indizes American DJIA und S & P500 sind in Polen viel weniger beliebt als Perücke20 und WIG. Dies ist nicht verwunderlich, denn nur wenige Polen investieren ständig in den Weltmarkt.

Der S&P500 und der Dow Jones Industrial Average (DJIA) sind die beiden wichtigsten Indizes, die dominieren, wenn wir über die US-Aktienmärkte sprechen. Der S&P aus 500 Unternehmen scheint US-Aktien besser widerzuspiegeln, weist eine höhere Kapitalisierung auf und wird oft als Gradmesser für den gesamten US-Markt verwendet. DJIA hingegen besteht nur aus 30 Unternehmen, ist aber viel bekannter und hat eine 125-jährige Geschichte hinter sich. Aus diesem Grund wird er von Analysten für langfristige Vergleiche verwendet, die für Indizes mit kürzerer Historie nicht möglich sind.


Über den Autor

Paweł Majtkowski - eToro-AnalystPawel Majtkowski - Analytiker eToro auf dem polnischen Markt, der seinen wöchentlichen Kommentar zu den neuesten Börseninformationen veröffentlicht. Paweł ist ein anerkannter Finanzmarktexperte mit langjähriger Erfahrung als Analyst in Finanzinstituten. Er ist auch einer der meistzitierten Experten im Bereich Wirtschaft und Finanzmärkte in Polen. Er absolvierte das Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Warschau. Er ist auch Autor zahlreicher Veröffentlichungen im Bereich Investitionen, persönliche Finanzen und Wirtschaft.


Der DJIA wird bei Google 4 mal häufiger gesucht als weltweit S & P500. Interessanterweise ist das auf der Weichsel anders und es wird öfter nach Informationen zum S&P500 gesucht. An einigen Stellen wird seine Popularität von unserem heimischen WIG-Index übertroffen, der alle Unternehmen der Warschauer Börse umfasst (die die Kriterien für die Teilnahme am Index erfüllen, derzeit 349 von 425 gelisteten Unternehmen). Der beliebteste Index unter den Polen bleibt jedoch WIG20, der um ein Vielfaches häufiger durchsucht wird als WIG und S & P500. Das gilt auch für Krisenmomente, wie die Rückgänge im Februar und März 2020.

Aktienindizes in Google Trends

Quelle: Google Trends 2.11.2021

Die Indizes DJIA und S&P500 bilden die Basis zahlreicher ETFs. S & P500 es ist stärker diversifiziert (Anteile von 500 Unternehmen), es umfasst auch mehr Unternehmen aus dem Technologie- und Kommunikationssektor (38% - gewichtet nach Marktkapitalisierung). Der DJIA umfasst nur 30 Unternehmen und konzentriert sich auf die Sektoren Industrie (17%) und Finanzen (16%). Unternehmen z DJIA sind im Durchschnitt größer und haben gleichzeitig eine niedrigere Bewertung.

Seit Jahresbeginn ist der Wert des S&P500 um 23,8% und des DJIA um 18,1% gestiegen. Ersteres hat sich in den letzten Jahren aufgrund des Technologiebooms besser entwickelt, aber auf lange Sicht schlechter abgeschnitten. Diese Indizes verdoppeln auch ihre Zusammensetzung leicht, was für die Diversifizierung von Anlageportfolios wichtig ist. Bei DIJA sind die wichtigsten Unternehmen UnitedHealth (UNH), Goldman Sachs (GS) und Home Depot (HD). Im Apple S&P 500 (AAPL) Microsoft (MSFT) i Amazon (AMZN).

Was denken Sie?
Ich mag es
0%
interessant
100%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Forex Club
Der Forex Club ist eines der größten und ältesten polnischen Investmentportale - Forex und Handelsinstrumente. Es ist ein ursprüngliches Projekt, das 2008 gestartet wurde und eine erkennbare Marke ist, die sich auf den Devisenmarkt konzentriert.

Hinterlasse eine Antwort