Nachricht
Jetzt liest du
Coinbase-Debüt. Hat die Kryptoindustrie das Rubicon übertroffen?
0

Coinbase-Debüt. Hat die Kryptoindustrie das Rubicon übertroffen?

erstellt Forex ClubApril 16 2021

Coinbase-Auflistung Es war im Grunde genommen erfolgreich, obwohl der Schlusskurs unter dem Eröffnungskurs lag. Im Vergleich zum ursprünglichen Referenzpreis von 250 USD pro Aktie war die direkte Notierung jedoch ein Erfolg für den weltweit größten Kryptowährungsaustausch. Wir analysieren, was dies für die gesamte Branche und für mögliche Vorschriften bedeutet, aber auch, welche Hauptrisikofaktoren beim Umgang zu berücksichtigen sind Coinbase. Darüber hinaus starten wir einen neuen thematischen Warenkorb für Kryptowährungsunternehmen und Blockchain-Technologie. Dieser Warenkorb bietet Inspiration und Alternativen für Anleger, die sich auf dem Kryptomarkt engagieren möchten, ohne eigene Exchange Traded Debt Securities (ETNs) oder physische Kryptowährungen besitzen zu müssen.


Über den Autor

Peter Garry Saxo Bank

Peter Garnri - Direktor der Aktienmarktstrategie in Saxo Bank. Entwickelt Anlagestrategien und Analysen des Aktienmarktes sowie einzelner Unternehmen unter Verwendung statistischer Methoden und Modelle. Garnry erstellt Alpha Picks für Saxo Bank, eine monatliche Zeitschrift, in der die attraktivsten Unternehmen in den USA, Europa und Asien ausgewählt werden. Es trägt auch zu den Quartals- und Jahresprognosen der Saxo Bank bei "Schockierende Prognosen". Er gibt regelmäßig Kommentare im Fernsehen ab, darunter CNBC und Bloomberg TV.


Start von Terminkontrakten am Bitcoin Der Dezember 2017 war ein echter Durchbruch für die Validierung von Kryptowährungen in der gesamten Branche und im institutionellen Finanzsektor. Die Kryptowährungen waren dann fast drei Jahre lang im Winterschlaf, bevor die Bitcoin-Preise wieder stiegen. Preiserhöhungen haben zu einem dramatischen Anstieg des Interesses am Handel mit Kryptowährungen beigetragen, und durch deren Abbau stieg die Nachfrage nach computerintegrierten Schaltkreisen. Der Höhepunkt war am Mittwoch der Eintritt der weltweit größten Kryptowährungsbörse Coinbase, die mit 381 USD je Aktie eröffnet wurde. Dies entspricht einer Steigerung von 52% gegenüber dem Referenzpreis von 250 USD, der bei der ersten Auktion vor den ersten Transaktionen festgelegt wurde. Der Preis für Coinbase-Aktien erreichte 429,54 USD, verzeichnete jedoch während der Sitzung niedrigere Ergebnisse und schloss bei 328,28 USD. 

Münzbasis-Diagramm

Krypto thematischer Korb und Risiko

Nach dem Börsengang von Coinbase hat die Kryptoindustrie endlich einen Reifegrad erreicht, der es uns ermöglicht, einen thematischen Korb für Unternehmen zu lancieren, die sich mit Kryptowährungen und Blockchain-Technologie befassen. Dies ist unser bislang kleinster Warenkorb, der nur 18 Unternehmen umfasst, die in Segmenten wie Börse, Kryptodienste, Kryptowährungs-Mining, Investitionen, Blockchain-Technologieanwendungen und Kryptowährungs-Mining-Geräten tätig sind.

Stock Cryptocurrency Wallet

Die Geschichte des Korbs reicht nicht fünf Jahre zurück, da vor fünf Jahren viele hochwertige Unternehmen noch nicht auf dem Markt tätig waren. Im vergangenen Jahr und auf Jahresbasis war die Gesamtrendite aufgrund des Booms der Kryptowährungspreise nicht - nicht überraschend - besonders hoch, aber in letzter Zeit ist unser Warenkorb unter Druck geraten. Da es sich um eine neue Branche handelt, deren Regeln für viele Anleger möglicherweise schwer zu verstehen sind, werden wir in Kürze eine Analyse der einzelnen Unternehmen veröffentlichen, die in den Warenkorb aufgenommen wurde und von unserem Kryptowährungsanalysten erstellt wurde.

relevante Ergebnisse

Die drei Hauptrisikofaktoren für diesen Warenkorb sind neue Vorschriften, die die zukünftige Verwendung von Kryptowährungen stark belasten können, ziemlich aggressive Bewertungen von Unternehmen, die mit der Kryptoindustrie in Verbindung stehen und deren Aktien empfindlicher auf Stimmungsänderungen reagieren, und schließlich - das Hauptrisiko ist bezogen auf den Preis von Bitcoin als solches. Die Korrelation zum Bitcoin-Preis beträgt durchschnittlich 0,45, was bedeutet, dass die Bitcoin-Preise die Gewinne dieses Warenkorbs beeinflussen.

Was denken Sie?
Ich mag es
0%
interessant
100%
Heh ...
0%
Shock!
0%
Ich mag es nicht
0%
Verletzung
0%
Über den Autor
Forex Club
Der Forex Club ist eines der größten und ältesten polnischen Investmentportale - Forex und Handelsinstrumente. Es ist ein ursprüngliches Projekt, das 2008 gestartet wurde und eine erkennbare Marke ist, die sich auf den Devisenmarkt konzentriert.